Willkommen

Arioli Law bietet Ihnen massgeschneiderte Lösungen für Ihre juristischen Belange.

Kompetent, unkompliziert und pragmatisch.

Arioli Law feiert bald 6-jähriges Bestehen!

Martina Arioli wird von  Who's Who Legal als führende Wirtschaftsanwältin 2018, 2017 und 2016 empfohlen. 

Arioli Law gilt in den 2018 und 2017  von BILANZ und Le Temps durchgeführten Umfragen als eine der Schweizer Top Anwaltskanzleien in den Bereichen Technologie- und Telekommunikationsrecht (# 4 bzw. 5) sowie Immaterialgüterrecht (# 16 bzw. 19). Die Resultate der Umfrage von 2018 finden Sie hier.

 

NEWS:

12. TAGUNG ZUM DATENSCHUTZ

Ich freue mich, die Datenschutztagung am Europa Institut Zürich am 5. Februar 2019 zum zwölften Mal leiten zu dürfen. Das Programm finden Sie hier. Zur Anmeldung geht es hier.

TELECOMS, MEDIA & INTERNET LAWS 6 REGULATIONS IN SWITZERLAND 2019

Gemeinsam mit Antonio Bernasconi habe ich den Beitrag für International Comparative Legal Guide über Telecoms, Media & Internet Laws & Regulations in Switzerland verfasst. Die Publikation finden Sie hier

EIZ ICT TAGUNG 2018 ARTIFICIAL INTELLIGENCE

Ich freue mich, an der diesjährigen ICT Tagung des Europa Instituts "Artificial Intelligence" über "Daten als Treibstoff selbstlernernder Systeme - Ist der Datenschutz den neuen Herausforderungen gewachsen?" zu referieren. Das Programm finden Sie hier und meinen Beitrag hier.

DIE DSGVO UND DIE SCHWEIZ: EIN PAAR GEDANKEN ZU HYPE UND HYSTERIE

Ich habe im Blog von Apps with love einen kleinen Gastbeitrag zur DSGVO und der Anwendbarkeit auf Schweizer Unternehmen verfasst. Enjoy!

EXECUTIVE MBA IN BUSINESS & IT 2018 HSG / TUM

Ich freue mich, auch dieses Jahr wiederum im Rahmen des Executive MBA in Business & IT “Management in the Age of Digital Transformation” der Universität St. Gallen / TUM School of Management über Outsourcing und Datenschutz referieren zu dürfen.

11. TAGUNG ZUM DATENSCHUTZ

Ich freue mich, die Datenschutztagung am Europa Institut Zürich am 25. Januar 2018 zum elften Mal leiten zu dürfen. Das Programm finden Sie hier. Die Veranstaltung ist erfreulicherweise auch dieses Jahr wiederum ausgebucht.

Spannend: Launch der neuen DSGVO Website der Europäischen Kommission mit Leitlinien zur Implementierung der DSGVO für Aufsichtsbehörden, Mitgliedstaaten, Unternehmen und betroffene Personen (24. Januar 2018).

 

CAS INHOUSE COUNSEL 2018

Auch 2018 werde ich wiederum im Rahmen des Certificate of Advanced Studies Inhouse Counsel 2018 des Europa Instituts der Universität Zürich über e-topics und Datenschutz referieren.

CAS DIGITAL MASTERCLASS 2018

Im Rahmen des CAS Digital Masterclass 2018 der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich werde ich über die juristischen Aspekte von IoT, AI und Privacy referieren.

SJWZ DATENSCHUTZRECHT: Was jeder Jurist wissen muss

Ich freue mich, an der Tagung der Stiftung juristische Weiterbildung Zürich am 4. Oktober 2017 an der Universität Zürich über Widerrechtlichkeit, Rechtfertigung und Rechtsschutz referieren zu dürfen.

EXECUTIVE MBA IN BUSINESS & IT 2017

Ich freue mich, im Rahmen des Executive MBA in Business & IT “Management in the Age of Digital Transformation” der Universität St. Gallen / TUM School of Management über Outsourcing referieren zu dürfen.

CAS INHOUSE COUNSEL 2017

Ich freue mich, im Rahmen des Certificate of Advanced Studies Inhouse Counsel 2017 des Europa Instituts der Universität Zürich über e-topics und Datenschutz referieren zu dürfen.

 

GAMERECHT

Ich freue mich, an der Tagung “GAMERECHT“ der Zürcher Hochschule der Künste referieren zu dürfen:

VOM ZAUBER DER GAMES - Gestaltung, Vermarktung und Nutzung

Donnerstag, 23. März 2017, 13:00–17:30

Zürcher Hochschule der Künste, Pfingstweidstrasse 96 (Toni-Areal), Zürich

 

 

FINMA RUNDSCHREIBEN OUTSOURCING

Die FINMA veröffentlichte am 5. Dezember 2017 das Rundschreiben 2018/3 „Outsourcing – Banken
und Versicherer”, welches die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Outsourcing-Vorhaben aktualisiert. Das Rundschreiben gilt neu nicht nur für Banken und Effektenhändler, sondern auch für Versicherungsunternehmen. Das Rundschreiben  tritt am 1. April 2018 in Kraft und gilt unmittelbar für alle Outsorucing, die nach diesem Datum abgeschlossen werden. Bei bestehenden Outsourcingverträgen gilt eine Übergangsfrist von 5 Jahren zur Umsetzung der Anforderungen. Bei den Versicherungen gilt das Rundschreiben ab Inkrafttreten für alle Neubewilligungen und Geschäftsplanänderungen. Arioli Law unterstützt Sie gerne bei den Anpassungen an die neuen Vorgaben.

REVISION DES URHEBERRECHTSGESETZES

Der Bundesrat hat am 22.11.2017 den Entwurf der Teilrevision des URG und die Botschaft verabschiedet. Die Vorlage basiert auf einem Kompromiss, der im Rahmen der Arbeitsgruppe zum Urheberrecht (AGUR12) mit den Vertreterinnen und Vertretern der Kulturschaffenden, der Produzentinnen und Produzenten, der Nutzerinnen und Nutzer, der Konsumentinnen und Konsumenten sowie der Internet-Service-Provider geschlossen wurde. Der Download von urheberrechtlich geschützten Werken aus illegaler Quelle zum Eigengebrauch bleibt legal.

REVISION DES DATENSCHUTZGESETZES

Der Entwurf zur Revision des Datenschutzgesetzes wurde am 15. September 2017 zusammen mit dem Entwurf der Botschaft und der Zusammenfassung der Ergebnisse des Vernehmlassungsverfahrens publiziert.

Der Vorentwurf zur Revision des Datenschutzgesetzes wurde zusammen mit dem Erläuternden Bericht am 21. Dezember 2016 publiziert.